Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Sv translation
languagede

DoorLock-DC BASIC 

Gerät vorbereiten

  1. Knaufabdeckung abziehen
  2. Sperre aus dem Batteriefach herausziehen

Programmierkartensatz einrichten

  1. Servicekey (gelb) ca. 1 Sekunde vor den Knauf halten zum Aktivieren.
  2. Servicekey erneut kurz vor den Knauf halten. Der Servicekey ist nun programmiert.
  3. Servicekey erneut kurz vor den Knauf halten, um den Programmiermodus zu starten.
  4. Batteriewechselkarte (grün) vor den Knauf halten, 5 Sekunden wartenhalten bis ein Signalton ertönt
  5. Demontagekarte (blau) vor den Knauf halten, 5 Sekunden wartenhalten bis ein Signalton ertönt
  6. Servicekey vor den Knauf halten um Vorgang abzuschließen.
    Widget Connector
    width600
    urlhttps://vimeo.com/429896072

DoorLock-DC PRO

Gerät vorbereiten

  1. Magnet auf die markierte Stelle (runde Vertiefung) der Knaufhülle setzen.

  2. Knaufhülle abziehen und Batterie (Typ CR2) einlegen.

  3. Knaufhülle bis zur Gummidichtung auf den Knauf aufschieben.

  4. Magnet auf die Markierung der Knaufhülle setzen und Hülle bis zum Anschlag aufschieben.

Servicekey einrichten

  1. Servicekey (gelb) ca. 1 Sekunde vor den Drücker halten zum Aktivieren.

  2. Servicekey erneut kurz vor den Knauf halten. Der Servicekey ist nun programmiert.

DoorLock-LE

Gerät vorbereiten

  1. Die beiliegende Batterie (Typ CR123) in den Griff schieben bzw. in den Batteriehalter einlegen und Abdeckung auf den Drücker stecken.

  2. Drücker mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel verschrauben.

Servicekey einrichten

  1. Servicekey (gelb) ca. 1 Sekunde vor den Drücker halten zum Aktivieren.

  2. Servicekey erneut kurz vor den Drücker halten. Der Servicekey ist nun programmiert.

DoorLock-RA

Gerät vorbereiten

  1. Die beiliegende Batterie (Typ ER14505) in das Batteriefach einlegen.

  2. Batteriefach in das Schrankschloss stecken.

Servicekey einrichten

  1. Den weißen Taster am Schrankschloss betätigen.

  2. Servicekey (gelb) ca. 1 Sekunde vor das Schrankschloss halten. Der Servicekey ist nun programmiert.

Funk Wandleser

Gerät vorbereiten

  1. Wandleser an eine Spannungsquelle anschließen (Spannungsversorgung 10-32VDC oder 10-24VAC).

Servicekey einrichten

  1. Servicekey (gelb) ca. 1 Sekunde vor den Wandleser halten zum Aktivieren.

  2. Servicekey-Karte erneut kurz vor den Wandleser halten. Der Servicekey ist nun programmiert.

Servicekey zurücksetzen oder umlernen

Das umlernen oder zurücksetzen kann z.B. hilfreich sein, um ein System testweise in Betrieb zu nehmen. Die Komponenten können anschließend beim Kunden, mit dessen Servicekey, wieder eingelernt werden. Weiterhin ist dieses Vorgehen wichtig bei der Rücksendung von Komponenten. Das auslernen eines verlorenen Servicekeys ist mit einem Hardwareingriff im Werk und mit Servicekosten verbunden.

Widget Connector
width600
urlhttps://vimeo.com/manage/433964284/general

Note
titleZurücksetzen der Komponenten
  1. Servicekey-Karte (gelb) vor die Leseeinheit des Gerätes halten und so lange vorgehalten lassen, bis der Programmiermodus automatisch beendet wird. Anschließend kurz (ca. 2 Sekunden) die Karte wegnehmen. 

  2. Servicekey erneut vor die Leseeinheit halten und vor dieser lassen. Das DoorLock-Gerät signalisiert durch kurze Töne den Löschvorgang. Die Servicekey-Karte dabei so lange vor der Leseeinheit lassen, bis die Signalisierung stoppt.

  3. Das Gerät bzw. Kartensatz wurde zurückgesetzt und kann neu eingelernt werden.

Soll das Gerät von einem alten auf einen neuen Servicekey umgelernt werden, müssen zusätzlich folgende Schritte abgearbeitet werden:

  1. Alte Servicekey-Karte zum starten des Programmiermodus vor die Leseeinheit halten.
  2. Neuen Servicekey vor die Leseeinheit halten. (Das erfolgreiche Umlernen wird durch einen Signalton und dem beenden des Programmiermodus signalisiert)

  3. Das Gerät kann jetzt nur noch mit dem neuen Servicekey verwendet werden.


...