Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Sv translation
languagede



Für welche RITTAL Schränke ist das Kentix DoorLock-RA4 geeignet?

Mit dem passenden Adapter lässt sich das Kentix DoorLock-RA4 auf einer Vielzahl von RITTAL Schränken montieren.
Hier muss zuerst zwischen TS-Schranktüren und VX-Schranktüren unterschieden werden.

Es gibt für RITTAL-Schranktüren folgende Adapter:

  1. KXC-RA4-RITTAL-TS8 für flache TS-Schranktüren
  2. KXC-RA4-RITTAL-TS8-DSG für TS-Schranktüren mit Designschräge
  3. KXC-RA4-RITTAL-VX für VX-Schranktüren


Note

Damit Sie den Kentix IP Rack-Hebel am RITTAL Schranksystem montieren können, MUSS der entsprechende Adapter mitbestellt werden!


Note

Für weitere Rittal Schrank-Typen ist das DoorLock-RA4 derzeit NICHT geeignet! Dies ist unbedingt zu beachten.


Montage des IP Rack-Hebel (DoorLock-RA4) mit Adapter KXC-RA4-RITTAL-TS8

Warning

Schließen Sie den Rack-Hebel zuerst mit dem SlimLine-Patchkabel an bevor Sie ihn am Rack befestigen!
Nur im offenen Zustand einbauen!


Für den Anschluss des IP Rack-Hebel (DoorLock-RA4) am AccesManager SmartRelay muss an der Tür eine zusätzliche Bohrung angebracht werden.
Die Bohrung dient als Durchführung des SlimLine-Patchkabels, welches das IP Rack-Hebel mit dem AccessManager verbindet.

Note

Verwenden Sie zum Bohren der Kabeldurchführung mindestens einen 12,5 mm Bohrer.


Montage an linksangeschlagener Tür (DIN L)


Info
Auf Anfrage kann eine Schablone zum Anzeichnen der Bohrung zur Verfügung gestellt werden.



Zur Montage wird ein TORX® Schraubendreher mit Abtriebsgröße 25 benötigt.

Das empfohlene Anziehdrehmoment der TORX® Schrauben beträgt 1,8 Nm.

Montage an rechtsangeschlagener Tür (DIN R)


Info
Auf Anfrage kann eine Schablone zum Anzeichnen der Bohrung zur Verfügung gestellt werden.



Zur Montage wird ein TORX® Schraubendreher mit Abtriebsgröße 25 benötigt.

Das empfohlene Anziehdrehmoment der TORX® Schrauben beträgt 1,8 Nm.



Montage des IP Rack-Hebel (DoorLock-RA4) mit Adapter KXC-RA4-RITTAL-TS8-DSG

Warning

Schließen Sie den Rack-Hebel zuerst mit dem SlimLine-Patchkabel an bevor Sie ihn am Rack befestigen!
Nur im offenen Zustand einbauen!


Für den Anschluss des IP Rack-Hebel (DoorLock-RA4) am AccesManager SmartRelay muss an der Tür eine zusätzliche Bohrung angebracht werden.
Die Bohrung dient als Durchführung des SlimLine-Patchkabels, welches das IP Rack-Hebel mit dem AccessManager verbindet.

Note

Verwenden Sie zum Bohren der Kabeldurchführung mindestens einen 12,5 mm Bohrer.


Montage an linksangeschlagener Tür (DIN L)



Info
Auf Anfrage kann eine Schablone zum Anzeichnen der Bohrung zur Verfügung gestellt werden.



Zur Montage wird ein TORX® Schraubendreher mit Abtriebsgröße 25 benötigt.

Das empfohlene Anziehdrehmoment der TORX® Schrauben beträgt 1,8 Nm.

Montage an rechtsangeschlagener Tür (DIN R)



Info
Auf Anfrage kann eine Schablone zum Anzeichnen der Bohrung zur Verfügung gestellt werden.



Zur Montage wird ein TORX® Schraubendreher mit Abtriebsgröße 25 benötigt.

Das empfohlene Anziehdrehmoment der TORX® Schrauben beträgt 1,8 Nm.


Montage des IP Rack-Hebel (DoorLock-RA4) mit Adapter KXC-RA4-RITTAL-VX

Warning

Schließen Sie den Rack-Hebel zuerst mit dem SlimLine-Patchkabel an bevor Sie ihn am Rack befestigen!
Nur im offenen Zustand einbauen!


Für den Anschluss des IP Rack-Hebel (DoorLock-RA4) am AccesManager SmartRelay muss an der Tür eine zusätzliche Bohrung angebracht werden.
Die Bohrung dient als Durchführung des SlimLine-Patchkabels, welches das IP Rack-Hebel mit dem AccessManager verbindet.

Note

Verwenden Sie zum Bohren der Kabeldurchführung mindestens einen 12,5 mm Bohrer.


Info
Auf Anfrage kann eine Schablone zum Anzeichnen der Bohrung zur Verfügung gestellt werden



Zur Montage wird ein TORX® Schraubendreher mit Abtriebsgröße XX 25 benötigt.

Das empfohlene Anziehdrehmoment der TORX® Schrauben beträgt 1,8 Nm.

...