Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Sv translation
languagede


Panel

Art.-Nr.: KXC-KN4 • Datenblatt: KXC-KN4


Der DoorLock-DC PRO (KXC-KN4) verfügt über einen elektrisch freistehenden Knauf (ca. 31mm) an einer Seite und einem mechanisch fest verbundenen Drehknauf auf der anderen Seite. Die Elektronik ist komplett innenliegend und der Knauf in Messing vernickelt. Der KN4 ist in zwei Varianten verfügbar, eine für Innen- und eine für Außentüren. Beide Varianten verfügen über über Widerstandsklasse 2 nach DIN 18252 und kuppeln etwas schneller ein. Der KN4 ist daher für Abschlusstüren oder Türen mit erhöhter Zugangsfrequenz bzw. erhöhter Sicherheit besonders gut geeignet. Die Variante für Außentüren (IP66) verfügt zusätzlich noch über einen Witterungsschutz. Der DoorLock-PRO ist aufgrund des kleinen elektronischen Knaufs besonders gut für Rohrrahmentüren geeignet, da auch bei geringen Dornmaßen genügend Spielraum zum Öffnen der Tür ist.

(Wie nehme ich einen neuen DoorLock DC PRO in Betrieb?)


Abmaße DoorLock KXC-KN4


Info

Die Längen A und B sind je nach benötigtem Zylinder unterschiedlich. Um herauszufinden welche Zylinderlängen verwendet werden müssen kann folgende Hilfestellung verwendet werden: Bemaßungshilfe Schließzylinder


Batteriewechsel

  1. Batteriewechselwerkzeug auf die markierte Stelle der Knaufhülle aufsetzen.
  2. Mit aufgesetztem Batteriewechselwerkzeug die Knaufhülle abziehen.
  3. Verbrauchte Batterie entnehmen und neue Batterie einsetzen, dabei auf die Polarität achten.
  4. Die Knaufhülle bis zum Anschlag so auf die den Knauf aufschieben, dass die markierte Stelle auf der Knaufhülle mit dem vorstehenden Kunststoffteil auf dem Knauf fluchtet.


  1. Die Knaufhülle muss soweit aufgesteckt sein, dass nur noch die Gummidichtung erkennbar ist. Wenn dies nicht der Fall ist, den Knauf festhalten und die Knaufhülle etwas auf dem Knauf hin- und herdrehen, bis die Knaufhülle sich bis zum Gummiring aufstecken lässt.
  2. Das Batteriewechselwerkzeug auf die Markierung der Knaufhülle aufsetzen und zusammen auf den Knauf bis zum Anschlag aufschieben. Anschließend das Batteriewechselwerkzeug von der Knaufhülle entfernen und durch Ziehen an der Knaufhülle testen, ob diese fest auf dem Knauf sitzt. 




Sv translation
languageen


Panel

Art.-No.: KXC-KN4 • Datasheet: KXC-KN4


The DoorLock-DC PRO (KXC-KN4) has an electrically free-standing knob (approx. 31mm) on one side and a mechanically fixed knob on the other side. The electronics are completely internal and the knob is nickel-plated brass. The KN4 is available in two versions, one for inside doors and one for outside doors. Both versions have resistance class 2 in accordance with DIN 18252 and couple in somewhat faster. The KN4 is therefore particularly suitable for end doors or doors with increased access frequency or increased security. The variant for external doors (IP66) also has weather protection. Due to its small electronic knob, the DoorLock-PRO is particularly suitable for metal frame doors, as there is sufficient clearance to open the door even with small backsets.

How to setup a DoorLock-DC-PRO?

Dimensions DoorLock KXC-KN4

Info

The lengths A and B are different depending on the cylinder required. To find out which cylinder length to use the following guide can be used: Dimensioning help for locking cylinder

Batteriewechsel

  1. Insert the battery removal tool in the spot marked on the knob cover.
  2. With the battery removal tool in place, remove the knob cover.
  3. Remove the used battery and insert the new battery, paying attention to the polarity
  4. Push the knob cover as far as it goes onto the knob, so that the marked spot on the knob cover aligns with the protruding plastic part on the knob.


  1. The knob cover has to be inserted such that only the rubber seal is visible. If this is not the case, hold the knob and turn the knob cover back and forth till the knob cover can be inserted up to the rubber ring
  2. Insert the battery removal tool at the marking on the knob cover and push it together onto the knob as far as it goes. Remove the battery removal tool from the knob cover and check whether it is seated firmly on the knob by pulling the knob cover.