Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Sv translation
languagede


Panel

Art-Nr: KMS-TI-FS-B, KMS-TI-FS-RFID-B  Datenblatt: SmartXcan


Content Layout Macro


Der Kentix SmartXcan ist ein Gerät zur kontaktlosen Reihenuntersuchung von Personengruppen auf erhöhte Temperatur (Fieber). Die Messung erfolgt durch einen integrierten Wärmebildsensor basierend auf Infrarottechnologie, zur Erkennung der natürlich abgestrahlten Wärme der Hautoberfläche des Gesichtes.

Kentix SmartXcan kann an Ein- und Ausgängen in Umgebungsbedingungen für Innenräume, Menschen mit Fieber von fieberfreien Menschen selektieren und somit zur Verhinderung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten beitragen. Durch eine Verknüpfung des SmartXcan mit Tür- oder Vereinzelungsanlagen kann so eine automatische Zutrittserlaubnis bzw. Verweigerung stattfinden. Durch den Einsatz verschiedener weiterer Sensoren für Position, Abstand und Umgebungsbedingungen neben der Infrarotsensorik ermöglicht der SmartXcan eine ausreichend genaue und schnelle Ableitung der Körperkerntemperatur durch die Messung der Hauttemperatur im Bereich der Augen und Stirn.

Die normale Körpertemperatur ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Bei Frauen liegt der Wert durchschnittlich etwas höher als bei Männern. Auch bei Übergewichtigen wird eine tendenziell höhere Temperatur gemessen, bei jungen Menschen hingegen liegt der Wert meistens unter dem Durchschnitt. Außerdem sinkt die Körpertemperatur während wir schlafen. Liegt der mittlere Wert heute zwischen 35,7 und 37,3 Grad Celsius, ist den Forschern der Stanford University zufolge alles normal. Weil diese Spannweite relativ breit ist, ist auch die Temperatur, ab der jemand Fieber hat, individuell verschieden. Einen Richtwert gibt es trotzdem: Ab 38 Grad Celsius gehen Gesundheitsbehörden (z.B. das „US Center for Disease Control" US-Gesundheitsamt) von Fieber aus.

Der SmartXcan ist kein medizinisches Fieberthermometer. Zur genauen Feststellung von Fieber ist immer eine ärztliche Untersuchung notwendig. Das Gerät ersetzt nicht die Messung durch einen Arzt.

SmartXcan Vorderseite

Info

Technische Zeichnung SmartXcan 

Awesome Icon
size20
iconfa-download


  




Panel
  1. Temperaturskala mit 8x LED zur Temperaturanzeige in vier Temperaturbereichen
    1. LEDs 1-5 leuchten GRÜN: Körpertemperatur ok (35,0°C bis 37,8°C)
    2. LEDs 1-6 leuchten ROT: Körpertemperatur leicht erhöht (37,9°C bis 38,3°C)
    3. LEDs 1-7 leuchten ROTleichtes Fieber (38,4°C bis 39,3°C)
    4. LEDs 1-8 leuchten ROT: hohes Fieber (ab 39,4°C)
  2. Leuchtring zur Fokussierung der Messanzeige

    1. GRÜN: Abstand ok, Messung erfolgt

    2. ROTMessabstand zu weit

  3. Distanz Sensor zur Bestimmung des korrekten Messabstandes
  4. Linse


SmartXcan  Rückseite


Panel
  1. Reset Taster: Zum Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen
  2. Montagehalter: Zum Entfernen Lasche anheben und Halter in Richtung der Lasche ziehen
  3. Seriennummer
  4. Default-Werte (MAC)


SmartXcan Anschlüsse


Panel
  1. Kentix Systemport: Anschluss für Erweiterungssensoren

  2. LAN-PoE Anschluss für Netzwerk und Spannungsversorgung über PoE (Class 2)

  3. SD Karten Slot für Micro SD-Karten bis 128GB (nicht im Lieferumfang enthalten)


Note

Die SD-Karte wird mit der Beschriftung nach oben (In Richtung Linse) in die Öffnung geschoben. Gegebenenfalls muss die SD-Karte mit einem dünnen Gegenstand hineingedrückt werden, bis die Karte eingerastet ist!


Anchor
smartxcan_werk
smartxcan_werk
Zurücksetzen des SmartXcan auf die Werkseinstellung


Info
titleZurücksetzen auf Werkseinstellungen
  1. Starten Sie das Gerät neu (Stromverbindung trennen und erneut anschließen)
  2. Nach 40 Sekunden betätigen Sie den RESET-Taster (1) auf der Rückseite des Gerätes
  3. Halten Sie den Taster für 15-30 Sekunden gedrückt, bis eine akustische Rückmeldung (BEEP) erfolgt
  4. Das Gerät wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und startet neu
  5. Nach ca. 60 Sekunden ist der SmartXcan über die Standardeinstellungen erreichbar

Alle Einstellungen gehen dabei verloren!


Sv translation
languageen


Panel

Art-No: KMS-TI-FS-B, KMS-TI-FS-RFID-B  Datasheet: SmartXcan


    

Content Layout Macro


The Kentix SmartXcan is a device for contactless screening of groups of people for elevated temperature (fever). The measurement is carried out by an integrated thermal image sensor based on infrared technology to detect the naturally radiated heat of the skin surface of the face.

Kentix SmartXcan can select people with fever from fever-free people at entrances and exits in indoor environments, helping to prevent the spread of infectious diseases. By linking the SmartXcan to door or separation systems, automatic access authorisation or refusal of access can take place. By using various other sensors for position, distance and environmental conditions in addition to the infrared sensor technology, the SmartXcan enables a sufficiently accurate and fast derivation of the body core temperature by measuring the skin temperature in the area of the eyes and forehead.

Normal body temperature varies from person to person. For women, the value is on average slightly higher than for men. Overweight people also tend to have a higher temperature, whereas young people usually have a lower temperature than average. In addition, the body temperature drops while we sleep. If the average value today is between 35.7 and 37.3 degrees Celsius, everything is normal according to researchers at Stanford University. Because this range is relatively wide, the temperature at which someone has a fever also varies from person to person. Nevertheless, there is one guideline value: health authorities (e.g. the "US Center for Disease Control" US Department of Health and Human Services) assume a fever above 38 degrees Celsius.

The SmartXcan is not a medical thermometer. A medical examination is always necessary to determine the exact temperature. The device does not replace the measurement by a doctor.

SmartXcan front

Info

Technische drawing SmartXcan 

Awesome Icon
size20
iconfa-download



Panel
  1. Temperature scale with 8x LED for temperature indication in four temperature ranges
    1. LEDs 1-5 light GREEN: Body temperature ok (36.5 °C to 37.4 °C)
      LEDs 1-6 light RED: Body temperature slightly elevated (37.5 °C to 38.0 °C)
      LEDs 1-7 light RED: slight fever (38.1 °C to 39 °C)
      LEDs 1-8 light RED: high fever (from 39.1 °C)
  2. LED ring for focusing the measuring display

    1. GREEN: Distance ok, Measurement successful

    2. ROTMeasuring distance too far

  3. Distance Sensor to determine the correct measuring distance
  4. Lens


SmartXcan back



Panel
  1. Reset button: Reset to factory settings
  2. Mounting bracket
  3. Serial number
  4. Default values (MAC)


SmartXcan connections


Panel
  1. Kentix System port
  2. Ethernet (PoE)
  3. SD-Card (max. 64 GB)


Note

The SD card is pushed into the opening with the label facing upwards (towards the lens). If necessary, the SD card must be pushed in with a thin object until the card is locked in place!


Anchor
Factory
Factory
Reset to factory defaults

Info
titleReset to factory settings
  1. Restart the device (disconnect power supply and reconnect it)
  2. After 40 seconds please press the RESET button (1) on the back of the device.
  3. Press and hold the button for 15-30 seconds until an acoustic feedback (BEEP) is given.
  4. The device is reset to factory settings and restarts.
  5. After approx. 60 seconds, the AlarmManager can be reached via the standard settings

All settings will be lost!